19 März 2006

Feel The Freakin' Force: Das Filmchen Zum Wochenende

Du bist Star Wars: Ihren eigenen Lichtschwerter-Kampf haben die Kids gebastelt. Und was diese zwei Milchbärte da hingestellt haben, das ist wirklich sehr, sehr gut. Überzeugende Effekte, brilliant choreographiert, astreine Kameraführung, professionell geschnitten, teuflisch gutes Ende: Das solltet Ihr Euch wirklich, wirklich ansehen.
lies mich




Und wem's gefallen hat, von der gleichen Gang gibt's noch ein anderes süsses Filmchen: Ricky Gets Killed.

Cheers.

Bisherige Filmchen Zum Wochenende: * * *

Kommentare:

nömix hat gesagt…

Nett. Ich frag mich allerdings, warum die in Star Wars ständig mit ihren affigen Laser-Schwertern fechten müssen. Warum die nicht schießen. Wär doch einfacher.

Melville hat gesagt…

Guter Punkt, Sushi. Niemand kennt die Antwort. Schiessen ist nach dem Regelsystem Star-Wars offenbar etwas für Proletarier.

waschsalon hat gesagt…

jaaaaaaaaaaaaaaaaaa! die macht jetzt mit dir ist!!!

Anja hat gesagt…

Hallo lieber Mel,

was mich ein wenig verwundert ist, dass du die gleichen Filme hier verlinkst, die mein Freund mir kurz vorher noch zeigt. Also in Bezug auf das Star wars Filmchen und die Simpson Sache. Irgendwie finde ich das verdächtig. Hoffe nur, es passiert nicht 23 Mal. Oder 2+3=5 Mal.

Melville hat gesagt…

Hi Anja,

muss ein Zufall sein. Wobei: Neuigkeiten verbreiten sich in sozialen Systemen nach annähernd identischen Mustern wie ansteckende Krankheiten. Wenn also dein Freund und ich gleichzeitig die Grippe kriegen, heisst das noch lange nicht, dass wir zusammen saufen waren.

Andererseits: Wer weiss? :)

Anja hat gesagt…

Also schließe ich daraus, dass du deine geheime Identität meinem Freund enthüllt hast und ihr euch beim Betrinken eurer Blutsbrüderschaft Star Wars Filmchen angeschaut habt. Oder so ähnlich. ;)

Ach und vergiss das Buch nicht... :)

Der Dicke hat gesagt…

sehr cool gemacht, der film.... ;-)

Herbert hat gesagt…

nice

Rotfell hat gesagt…

@nömix: Star Wars Episode Drei: Kampdszene zwischen Obi Wan Kenobi und dem komischen Blechmann (an dem das einzig organische das Herz war)... Obi Wan ist groß am Verlieren, das Laserschwert hat er schon verloren, da zieht er mittels der Macht eine Laserpistole (?) zu sich und knallt den blöden Blechmann ab. Danach ein skeptischer Blick auf die Waffe in seiner Hand und der Kommentar: " Wie unzivilisiert!"

@melville: Mir gefällt der Film sehr gut und ich habe Bauklötze gestaunt, was die Jungs in ihrer Freizeit hinbekommen. Was braucht man eigentlich dafür, um solche Filme zu machen? Außer 'ner Kamera...da wird es wahrscheinlich auch qualitative Unterschiede geben. Ich bin ein totaler Laie, deswegen scheue ich mich auch nicht, diese dumme Frage zu stellen. Muß die Kamera dafür fest montiert sein? (ich steh nicht auf die Wackel- Kameraführung von "Blair witch project") Gibt es da spezielle schwenkbare Gerüste, die man sich als Privatperson auch leisten kann? Du siehst, ich bin ein Filmmacher- Neandertaler :-)