02 März 2006

Wie Man Einen Hund Fickt II

Der Fragebogen ist der Tod der Demokratie. N. A. Valderon

Ich habe zwei Fragebögen Schulden. Wenn ich nichts unternehme, muss ich das nächste Stöckchen mit den Zähnen fangen. Und der Zeitpunkt ist gut: Die Frau, mit der ich heute Abend verabredet war (Charmante Ausführende Produzentin einer nicht im Ansatz so charmanten Produktionsfirma) liegt mit Grippe im Bett, und das äusserst hinreissende Drehbuch, an dem ich gerade arbeite, ist einmal handschriftlich vor vorne bis hinten durchmassiert und muss dringend eine Nacht liegen.

Das erste Stöckchen hat mir Frau Ringelsocke an den Kopf gedonnert. Ich nehme an, sie tat es mit Absicht, um mich zu ärgern. Oder, vielleicht auch, um mich anzumachen. Die Zeit wird, wie immer, auch diese Frage beantworten. Mal sehen.

Vier Jobs in meinem Leben:
1) Kellner. Mein erster Job. Oh, waren meine Wangen noch rosig. Oh, war meine Stimme noch zart. ALDO, echter Italiener, wusste das zu ändern. Dafür hat er mir die Dinge beigebracht, die im Leben wirklich wichtig sind. Zum Beispiel: Cappucino machen, dass der Löffel drin steht.
2) Fotomodell. Ja, Brüder und Schwestern, es ist wahr. Die Assistenten eines Fotografen hat mich sinnigerweise in dem Lokal entdeckt, in dem mir bereits erwähnter Aldo die Lektionen für's Leben erteilte. Wohlgemerkt, sie war auf der Suche nach interssanten Gesichtern. Weil ihr die hübschen zum Hals raus hingen. - Damals wäre ich allerdings lieber hübsch gewesen.
3) Aktmodell. Leicht verdiente Kohle. Anfänglich machte ich allerdings einen entscheidenden Fehler. Da ich selbst viel Akt gezeichnet hatte, schlug ich vor, dynamische Posen zu stehen. Au weia. Knochenhart. Versucht mal, nur drei Minuten einen Boxer zu stehen, ohne euch zu rühren. Schafft ihr nicht ohne Heulen und Zähneklappern. Wetten?
4) Kofferwagen-Zusammensammler am Flughafen. Geiler Männerjob. Hab mir meine Ausbildung damit verdient. Tausende von Kofferwagen wollen in Stangen zu je 10 Stück und einer halben Tonne Eigengewicht durch hysterische Massen von Reisenden geschoben werden. Am Abend roch ich wie ein Darkroom an Ostern.

Vier Filme, die ich immer wieder sehen kann:
1) To Be Or Not To Be: Komödie. Ein Must. Lubitchs Meisterwerk.
2) Playing By Heart: Drama. Total unterschätzt. Wer sehen will, was Angelina Jolie und all die anderen Zampanos wirklich können: Kaufen!
3) Heavens Gate: Western. M. Ciminos Meisterwerk, das United Artist in den Ruin getrieben hat. Irrsinnig gut, irrsinnig klug. Deshalb ein Flop in den USA.
4) Opening Night: Drama von Cassavetes. Ein Film wie ein bester Freund.

Vier TV-Serien, die ich gerne gesehen habe:
1) Twin Peaks
2) The Sopranos
3) Twenty Four
4) Six Feet Under

Vier PC-Spiele, die ich gerne spiele:
1) Nieder mit PC.
2) Nieder mit Microschrott.
3) Castle Wolfenstein
4) Final Draft

Vier Orte, an denen ich Urlaub gemacht habe:
1) Marrakesh
2) Paros
3) Georgien
4) The Hun

Vier meiner Lieblingsgerichte:
1) Kekse
2) Sandwich
3) Steak
4) Fleisch mit Handtasche

Vier Webseiten, die ich täglich besuche:
1) Wordplayer: Kolumnen lesen und lernen.
2) Perlentaucher: Damit die Säue die Perlen auch finden.
3) Telepolis: Gute Ergänzung zum Fast-Food-Print.
4) Hucksblog: Der Meister.

Vier Orte, wo ich jetzt lieber wäre:
1) Ich wär gern am Meer. Wegen des Rauschens. Und des Horizonts.
2) Ich wär gern bei meinem Vater. Passt ja. Der wohnt am Meer.
3) Ich wär gern im Bett. Stattdessen fange ich Stöckchen. Na warte, Schmitzchen.
4) Ich wär gern in einem warmen, duftenden Garten mit vierzig nackten Jungfrauen. Und jede küsst anders.

Vier Blogger, die das mitmachen können, wenn sie Lust haben und diesen Eintrag entdecken:
1) Opa
2) Phonebitch
3) Wondergirl
4) Waschsalon

So. Braver Hund. Platz! *PÄNG!!!*

Kommentare:

lightdot hat gesagt…

schon gut, ich nehme mein stöckchen zurück. entspann dich. :-)

Petra hat gesagt…

seltsame annahmen da oben. und um der zeit flugs vorzugreifen (wann bekommt man schon mal so eine chance?): natürlich beides. bei männern wie ihnen die perfekte kombination. zweifelsohne.

Anonym hat gesagt…

Ich persönlich finde ja, man sollte den Satz "kill your darlings" nicht überstrapazieren.
(Frau Fragmente)

Weltregierung hat gesagt…

...datt hab ich auch schon bewortet...


Schön dass sie vorbeikamen und mein Wiederkommen
entdeckten! Ab jetzt regelmässige rotten fotos aus Berlin
der neuen Regierungshauptstadt!

- Grussregierung

Melville hat gesagt…

Ja, hab letzthin gesehen, dass der in den RSS-Feed immer untendranhängt. Hau ich raus. Danke.

joha hat gesagt…

Cool, in The Hun war ich auch schonmal. Nur mit .NET :)

ps: Wird es nicht Zeit für Bildklauber? ;p

wondergirl hat gesagt…

würden sie meinen blog lesen, wüssten sie, dass ich das ding schon läääängst ausgefüllt habe.

mcwinkel hat gesagt…

Ach Sie waren das!

deimos hat gesagt…

ach mel, darf ich Sie mel nennen? *mit gehstock fuchtel* Fasching! Fasching mein lieber ist dort wo ich herkomme, nämlich aus dem wilden west-aussen von österreich, vorarlberg, noch WIRKLICH spass! *an zigarillo zieh* *dich mit zusammengekniffenen augen fixier* hier in der haupstadt leider nicht mehr...wie so vieles...*sinnier* dafür ist der sex besser, alles klar? meine hochachtung. *mit gehstock tickend davongeh*

Melville hat gesagt…

@ professor winkel: was? das aktmodell oder der stinkende typ am flughafen?

@ deimos: toll, wie drauf sind. klar dürfen sie mich mel nennen. hauen sie rein. fliegen sie, fliegen sie :)

der weisgereiste hat gesagt…

Du drohst mir mit dem Gnadenschuß? Na denn.

burnster hat gesagt…

Und wie flickt man jetzt einen Hund?

kriegerin hat gesagt…

aja, und wo bleiben die beweisfotos ? *gespannt*

Melville hat gesagt…

beweisfotos? sie meinen bezüglich der aktmodell-geschichte? :P