11 März 2006

Das Filmchen zum Wochenende

Diesmal, liebe Brüder und Schwestern, gleich eine ganze Ladung Filmchen. Die netten Leute von Ehrensenf machen nämlich täglich ein neues. Die Dinger drehen sich hauptsächlich um allerlei Skurriles aus dem digitalen Zirkus, domptiert und in Schach gehalten von der süssen Moderatorin Katrin mit dem De-Niro-Muttermal. Von der kann man noch ganz schön was lernen.

Zum Beispiel, was den Würge-Wecker angeht. Oder dass es die Eröffnungs-Sequenz von den Simpsons jetzt auch mit echten Schauspielern gibt.

Kommentare:

Mone hat gesagt…

Die Simpsons sollten einen ganzen Film mit echten Schauspielern machen, oder gibt's den schon?
Danke, made my day ;)

Mone hat gesagt…

PS: Schon wieder die erste, fällt ja auf...

Melville hat gesagt…

Tja. Du ziehst eben schneller als mein Schatten. :-)

Bloggsberg hat gesagt…

Wie genial ist bitte der Simpsons-Vorspann!

der.Grob hat gesagt…

man hätte sich noch gelb anmalen oder wenigstens mit ehrensenf einreiben sollen.

lightdot hat gesagt…

deine filmchen kann ich in letzter zeit nicht von zu hause aus gucken. grmpf. habs aber jetzt. die real-life simpsons sind geil. =)

die senfdingens fand ich nicht so scharf.

:-)

die-kleine-anja hat gesagt…

geil. aber normalerweise läuft homer viel länger rückwärts ins haus rein, oder irre ich mich gerade?

Melville hat gesagt…

@ bloggsberg: gell. die sind eh toll. meine theorie ist, dass die simpsons anspruchsvolle serien wie "six feet under" oder "sopranos" überhaupt erst möglich gemacht haben

@grob: ja. hat mir auch gefehlt.

@pünktchen: bedauerlich, ich weiss nicht, an was das liegt. wahrscheinlich an deinem betriebssystem, kann das sein?

@anja: werd ich checken. kann mich nicht daran erinnern. aber schön, dass du dich auch wieder mal zeigst, hier:)

die-kleine-anja hat gesagt…

bin öfter hier, als sie warscheinlich glauben, herr melville ;-)