29 November 2005

Obszöne Zwerge

Wie etwas vorschnell hier bereits versprochen, werd ich ab und zu mal ein paar Bilder in den Blog stellen. Hauptsächlich dann, wenn ich keine Zeit habe, neuen Mist zu erfinden, oder wenn ich einfach zu besoffen bin, um klar denken zu können. Aber hört mal zu, Leute, eins müsst ihr wissen: In Ermangelung einer anständigen Digitalkamera hab ich die Bilder mit der miserablen Fotze von meinem Handy fotografiert. Das heisst: Trash. So oder so.

Das Bild oben links heisst Der Igel und ist entstanden, kurz nachdem Diese Da mal eines Morgens von einem geträumt hatte. Ich war, ich muss es zugeben, hingerissen.

Zu unserer Rechten sehen wir ein Dingens mit dem Titel Warum zum Teufel spricht sie immer von ihrem Hund? Ja, warum zum Teufel tut sie das eigentlich? Warum glauben so viele Frauen, dass ich mich für ihre Köter interessiere? Ich bitte um Antwort.



Wenn ich Eure geschätzte Aufmerksamkeit nun wieder auf die linke Seite lenken dürfte. Dort sehen wir ein Blatt mit dem Titel Das Unausweichliche. Hier deutet sich bereits die latente Obszönität an, die so vielen von meinen Bildern anhaftet. Woran das liegt, weiss ich nicht.Vielleicht daran, dass ich nur ein Ohr habe. Oder daran, dass ich nur 1.32 gross bin. Da muss man nämlich innere Werte entwickeln, aber hallo. Kleine Brüste sind da gar nichts gegen!

Kommentare:

Jeff Pioquinto,SJ hat gesagt…

nice pictures and nice blog too. thanks

Melville hat gesagt…

Wirklich hübscher Blog. Leider nix Englisch. Aber pictures natürlich universell, symbolsprachenmässig.

mcwinkel hat gesagt…

Damn, Herr Melville bimst sein Handy!

Was der Suff aus den Menschen macht; tss.

:) (sicherheitshalber)

samoafex hat gesagt…

Was steht da auf dem T-Shirt? Autodrom?

Das zweite Bild weckt aus irgendeinem Grund Lynch-Gefühle in mir. Also Lost-Highway-Lynch, ned das blutige.

Aber was rede ich hier, ich habe keine Ahnung von Bildern.

Trotzdem rede ich weiter, das ist so meine Art.

Jedenfalls gefällt mir, was ich sehe.

Und Frauen glauben also, du interessierst dich für ihre Hunde. Warum das so ist, das weiß ich jetzt halt leider auch nicht.

Mir hat ein Mann mal eine Hundefrage gestellt - wenn ich einen anschaffen würde, was für eine Rasse wäre das denn, wollte er wissen. Auf meine Antwort hin sagte er: "Sehr gut, seeeehr gut" und rieb sich die Hände. Das war unheimlich.

Melville hat gesagt…

Stimmt, Autodrom, gut gesehen. Das stand nämlich wirklich auf dem T-Shirt. Und Lynch-Gefühle, die hab ich eigentlich auch. Die hab ich übrigens auch, wenn ich mir diesen Mann mit der Hundefrage vorstelle.

Und überhaupt: Dieses Hunde-Wisserische. Zum Abschütteln.

Melville hat gesagt…

@McWinkel: Sollten Sie auch mal probieren, Professor. Einfach auf Vibration stellen und ab die Post. ;-)

dielux hat gesagt…

schick mel. thumbs up.

Melville hat gesagt…

danke lüxchen. bist n schatz. wer's nich glaubt, kriegt's mit mir zu tun.

die_lou hat gesagt…

oh! ich liebe trash. expressionistisch angehaucht, die farben sind wunderbar. und achja: ich hasse hunde.

gruß von der kunstexpertin
: )

Melville hat gesagt…

Jo Lou. Wer Trash liebt, kann nicht schlecht sein.

mcwinkel hat gesagt…

Nur wohin?

Melville hat gesagt…

@McWinkel: Besorgen Sie sich ein Zweithandy. Das erspart Ihnen die Qual der Wahl :)

Rohrkrieg hat gesagt…

sehr interessante Bilder.
Wirklich schade, das mit der Qualität...
Ich würde auch gern mal eigene Bilder bei mir posten - habe aber genau dasselbe Problem -.-

Mone hat gesagt…

Die Bilder gefallen mir, haben so was von dunklem, depressivem, schluchz...
obszönem, reizendem, lechsz...
Ja ja, das WE ist nah ;o))

Melville hat gesagt…

Ja, tatsächlich, Herr Dunkel und Frau Obszön, das sind zwei gute Freunde von mir. Zum Glück haben die beiden genug Humor, um mir nicht auf den Sack zu gehen :)

Rotfell hat gesagt…

Vielleicht denken die Frauen, mit denen du sprichst, daß Männer und Hunde seelenverwandt sind und erzählen dir deswegen von ihren Kötern. ;-)

(*Scherz*)

Freud wäre dazu bestimmt so etwas eingefallen. *Lach*