19 Juli 2006

Zugeständnisse an den schönen Klang

"Zugeständnisse an den schönen Klang dürfen nicht auf Kosten der Verständlichkeit gehen. Man darf alles, nur nicht unklar schreiben. Nichts spricht gegen Klarheit, und gegen Einfachheit nur, dass sie eventuell trocken wirkt. Dieses Risiko kann man aber getrost eingehen, wenn man bedenkt, wieviel besser es ist, glatzköpfig als mit einer Lockenperücke herumzulaufen."

W. Somerset Maugham in Die halbe Wahrheit

Kommentare:

leuchtkind hat gesagt…

aber hut ist offenbar erlaubt...

daraus schliesse ich, dass es einen kompromiss zwischen glatzköpfiger verständlichkeit und lockperückiger schönklangheit gibt (genannt die
behütete schönklingende verständlichkeit)

Petra hat gesagt…

gilt ja alles nur für männer. alles.

Melville hat gesagt…

ganz richtig: klarheit, einfachheit und verständlichkeit berühren die sphäre der frau genau so wenig wie, sagen wir, die unart, perücken zu tragen.

Petra hat gesagt…

erm, nö. oder wir verstehen uns nur nicht. was die theorie ja hübsch und so weiter und so fort.

Melville hat gesagt…

genau. was ich noch sagen wollte: du weisst schon.

Petra hat gesagt…

alles zu seiner zeit. aber ansonsten natürlich: sicher.

Markus Quint hat gesagt…

Eine Portion Glamrock zwischen den schmalen Graden der Minimal Music kann belebend wirken.

spango hat gesagt…

sprache darf noch lange nicht alles was die musik darf.

spango hat gesagt…

sprache darf noch lange nicht alles was die musik darf.

spango hat gesagt…

sprache darf noch lange nicht alles was die musik darf.

Melville hat gesagt…

spätestens jetzt, spango, glauben wir dir alle :)

Weltregierung. hat gesagt…

isch hab ne Jeschischte jefunden, die ich ma jeschreibt hab - guckste ma Herr Melville!

- Grussregierung.

Melville hat gesagt…

gern guck ich, schreibregierung. aber wo? wo denn?

Petra hat gesagt…

und eigentlich ist der william ja ein schlitzohr. baut der sich mit der anderen hälfte der wahrheit einfach einen doppelten boden.

spango hat gesagt…

oh, die dreifache version meines platten statements bitte ich zu entschuldigen. die technik - der feind.

Melville hat gesagt…

die kommentar-zone gehört den gästen. alles ist erlaubt. inklusive das dissen des gastgebers. wer hier also wodkatrinkend und peniswedelnd auf den möbeln tanzen - oder, noch schlimmer: melville in einem atemzug mit paolo coelho nennen - will, soll das ungeniert tun. :)

Hank hat gesagt…

Maugham war brilliant. Es gibt nichts was ich von ihm nicht gelesen habe und ich kann nur bestätigen dass er sich an dem Spruch was von ihm hier zitiert wurde, ein lebenlang hielt.

Anonym hat gesagt…

Bedankt voor dit mooie blog, heb ik de eer om mijn blog van SCHOEN te bezoeken :

http://schoen-shoe.blogspot.com

Anonym hat gesagt…

Cool, wusst ich garnicht!