10 November 2006

Gott ist ein DJ

Gott ist ein DJ, davon haben wir's hier ja schon mal gehabt.

Dieses Dings ist allerdings auch nicht übel:



Budget: 500 Dollar.

Kommentare:

lightdot hat gesagt…

butterfly effect de luxe. great, great, great! thx. :-)

Anja hat gesagt…

Niedlich. Aber 500 ist garantiert so ein pro forma Budget. Stunts, und Postpro sind natürlich nicht drin, ganz zu schweigen von Manpower. Und der Verleiher hat wahrscheinlich auch nur einen Freundschaftspreis gemacht.

Melville hat gesagt…

ja, anja, man merkt, da spricht die erfahrung :)

dieLinda hat gesagt…

hm, ist das normal das man das nicht richtig gucken kann, sondern nur im alle-3-sekunden-mal-ein-bild-takt?*kopfkratz*

Melville hat gesagt…

ja, weiss nich, linda, das is halt so streaming-shit.

Knurrunkulus hat gesagt…

Durchaus anguckenswert. Cooles Ende.

Fallout_Boy hat gesagt…

Gott zu werden ist nicht schwer, Gott zu sein dagegen sehr. Stressiger Job, mitunter. Nix für mich.

dieLinda hat gesagt…

och man!! jetzt will ichs auch sehn!! *grr*

gerdbrunzema hat gesagt…

Hallo Herr Melville,

ich habe gerade Ihr Blog entdeckt.

Sehr sehr schön. Danke sehr.
Ich freue mich sehrsehrsehr über das Faulkner-Zitat in der Fußzeile.
Das ist ein zentraler Satz für mich. Auch wenn ich nicht in erster Linie schreibe sondern male und zeichne.
Und viel Glück mit Ihrer Liebe. Insbesondere, wenn sie lang andauert/andauern soll.

Herzlichen Gruß

Gerd

Melville hat gesagt…

hi gerd,

willkommen undsoweiter. freu mich, sie an bord zu haben. werde weiterhin versuchen, der qualität meiner leser gerecht zu werden.

Sam hat gesagt…

Hä? Bei mir kommt nur weiss. Und das für 500 Dollar? Hmm.